Jobs

Das Institut für Epilepsie IfE gemeinnützige GmbH (kurz IfE) entwickelt und setzt Projekte um, die der Verbesserung der Arbeits-/Lebensqualität von Menschen mit Epilepsie und deren Angehörigen dienen.

Das Projekt LEA (Leben mit Epilepsie in der Arbeitswelt) wächst und sucht ein neues Team aus sechs Berater:innen und einer Projektleitung in Wien.

Derzeit ist unser LEA-Team in Graz beheimatet und freut sich gemeinsam mit neuen Kolleg:innen ein Pilotprojekt in Wien umsetzen zu dürfen. Unterstützung bei Projektaufbau, Einschulung sowie regelmäßiger Austausch mit Freude garantiert!

Personalberater:in (Wien)

Standort Wien, Projektstart 1. Februar 2023
Vollzeit/Teilzeit

Sie wollen Menschen mit Epilepsie in der Arbeitswelt begleiten und sich in diesem Bereich weiterbilden?

Ihr Profil…

  • Beratungserfahrung im Arbeitsmarktkontext, vor allem mit Jugendlichen
  • Kommunikationsfähigkeit und Präsentations- und Moderationstechniken
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Kreativität sowie zeitliche, räumliche und persönliche Flexibilität
  • Bereitschaft für Außendienste innerhalb Wiens, sowie einzelne Einschulungstage in Graz
  • Hohe Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Engagement
  • Großes Interesse an dem Themenbereich Epilepsie in der Arbeitswelt und die Bereitschaft, sich in dem Bereich weiterzubilden (keine medizinische Vorerfahrung notwendig)
  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheits- und/oder Sozialbereich von Vorteil

Ihre Aufgaben…

  • Beratung und Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen mit Epilepsie bei der Arbeitsplatzsuche und -sicherung
  • Bewerbungscoaching
  • Abklärung, Überprüfung und Weiterentwicklung der beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven im Zusammenhang mit der Anfallssymptomatik
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz
  • Individuelle Unterstützung beim betrieblichen Integrationsprozess durch Arbeitsplatzbegehungen zur Einschätzung der Einsetzbarkeit von Arbeitnehmer:innen mit Epilepsie
  • Teilnahme an regelmäßigen Fallbesprechungen, um von den langjährigen Expert:innen zu lernen, sowie neue Perspektiven in die Beratung einzubringen

Wir bieten Ihnen…

einen abwechslungsreichen, herausfordernden Job, viele Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem Projekt sowie einen Platz in unserem motivierten und sympathischen Team. Da wir auch Personen ohne Erfahrung im Bereich Epilepsie die Weiterbildung in diesem spannenden Feld ermöglichen möchten, planen wir zu Projektstart eine intensive Einschulungsphase, sowie laufende Weiterbildung in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Epileptologie.
Sie haben bei uns die Möglichkeit Ihre Arbeitszeit im Rahmen der Projekterfordernisse flexibel und tageweise im Home Office zu gestalten, und bei unserer digitalen Weiterentwicklung dabei zu sein.
Für die Position gilt ein monatliches Mindestgrundgehalt für 37 Wochenstunden (Vollzeit) von min. 2.661,20 (Kollektivvertrag SWÖ, Verwendungsgruppe 8). Anrechenbaren Vordienstzeiten werden für die Einstufung berücksichtigt.
Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams! Es ist uns ein Anliegen, keine Personengruppe von der Bewerbung auszuschließen, da uns Diversität im Unternehmen wichtig ist. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung sind allein die persönliche und fachliche Eignung für die ausgeschriebene Position.

Sind Sie die/der Richtige für diesen Job?

Dann bewerben Sie sich mit Motivationsschreiben und
Lebenslauf als Übersicht über Ihre Ausbildung, Erfahrungen und bisherigen Tätigkeiten unter:

Karriere – ÖSB Gruppe Management GmbH (oesb-gruppe.com)

Sie haben noch Fragen?

Unser Recruiting-Team steht Ihnen gerne telefonisch oder per SMS unter +43 664 60177 5550 zur Verfügung!

Projektleiter:in (Wien)

Standort Wien, Projektstart 1. Jänner 2023
Vollzeit

Sie wollen Menschen mit Epilepsie in der Arbeitswelt begleiten und sich in diesem Bereich weiterbilden?

Ihr Profil…

  • Großes Interesse an dem Themenbereich Epilepsie in der Arbeitswelt und die Bereitschaft, sich in dem Bereich weiterzubilden (keine medizinische Vorerfahrung notwendig)
  • Beratungserfahrung im Arbeitsmarktkontext, vor allem mit Jugendlichen
  • Kooperationsfähigkeit sowie vernetztes Handeln mit Unternehmen, Sozialversicherungsträgern, dem Arbeitsmarktservice und dem Sozialministeriumsservice
  • Kommunikationsfähigkeit und Präsentations- und Moderationstechniken
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Kreativität sowie zeitliche, räumliche und persönliche Flexibilität
  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheits- und/oder Sozialbereich von Vorteil
  • Bereitschaft für Außendienste innerhalb Wiens, sowie einzelne Einschulungstage in Graz
  • Hohe Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Engagement

Ihre Aufgaben…

  • Personalverantwortung / Einstellung und Einschulung neuer Mitarbeiter:innen, Organisation Aus-/Fortbildung
  • die Koordination und Kontrolle des gesamten Projektprozesses
  • Herstellung und Pflege von Kontakten zu Multiplikator:innen, zentrale Schnittstelle zu den Kooperationspartner:innen
  • Organisation und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Berichtswesen, die Verantwortung für das Budget, Kommunikation mit den Auftraggeber:innen
  • Vorträge zum Thema „Epilepsie und Arbeit“ zur Sensibilsierung
  • In den ersten beiden Jahren auch die Übernahme eigener Beratungsfälle
  • Beratung und Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen mit Epilepsie bei der Arbeitsplatzsuche und -sicherung
  • Abklärung, Überprüfung und Weiterentwicklung der beruflichen Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Anfallssymptomatik
  • Teilnahme an regelmäßigen Fallbesprechungen, um von den langjährigen Expert:innen zu lernen, sowie neue Perspektiven in die Beratung einzubringen
  • Individuelle Unterstützung beim betrieblichen Integrationsprozess durch Arbeitsplatzbegehungen zur Einschätzung der Einsetzbarkeit von Arbeitnehmer:innen mit Epilepsie

Wir bieten Ihnen…

einen abwechslungsreichen, herausfordernden Job, viele Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem Projekt sowie einen Platz in unserem motivierten und sympathischen Team. Da wir auch Personen ohne Erfah-rung im Bereich Epilepsie die Weiterbildung in diesem spannenden Feld ermöglichen möchten, planen wir zu Projektstart eine intensive Einschulungsphase, sowie laufende Weiterbildung in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Epileptologie.
Sie haben bei uns die Möglichkeit Ihre Arbeitszeit im Rahmen der Projekterfordernisse flexibel und ta-geweise im Home Office zu gestalten, und bei unserer digitalen Weiterentwicklung dabei zu sein.
Für die Position gilt ein monatliches Mindestgrundgehalt für 37 Wochenstunden (Vollzeit) von min. 2.661,20 (Kollektivvertrag SWÖ, Verwendungsgruppe 8) zzgl. PL-Zulage. Anrechenbaren Vordienstzei-ten werden für die Einstufung berücksichtigt.
Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams! Es ist uns ein Anliegen, keine Personengruppe von der Bewerbung auszuschließen, da uns Diversität im Unternehmen wichtig ist. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung sind allein die persönliche und fachliche Eignung für die ausgeschriebene Position.

Sind Sie die/der Richtige für diesen Job?

Dann bewerben Sie sich mit Motivationsschreiben und
Lebenslauf als Übersicht über Ihre Ausbildung, Erfahrungen und bisherigen Tätigkeiten unter:
Karriere – ÖSB Gruppe Management GmbH (oesb-gruppe.com)

Sie haben noch Fragen?

Unser Recruiting-Team steht Ihnen gerne telefonisch oder per SMS unter +43 664 60177 5550 zur Verfügung!