3. Platz beim Trau Di – Kinderrechtepreis

Mit großer Freude dürfen wir Ihnen vom TrauDi!-Kinderrechtepreis 2020 berichten.

In der Kategorie „Projekte in Schulen und Kindergärten“ konnte sich das Projekt „EiZ
– Epilepsie im Zentrum“
den 3. Platz beim Kinderrechtepreis sichern. Heuer stand dieser ganz im Zeichen von gleichen Rechten und gerechten Chancen – für jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und in seiner jeweiligen Ausgangslage.

Der TrauDi!-Kinderrechtepreis wird vom Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14 initiiert und vom Land Steiermark gefördert. Die Preisträger*innen werden sowohl von einer Erwachsenen- als auch einer Kinderjury ausgewählt. Aufgrund der aktuellen Lage gab es heuer erstmals die „Digitale Gala der Kinderrechte“, um trotzdem allen Preisträger*innen zu ihrer Auszeichnung zu gratulieren.

Das Video zur Verleihung des diesjährigen Kinderrechtepreises an das Institut für Epilepsie kann man hier nachsehen.